Neue Lösung für brandheiße Momente

Stadur: Sandwichelemente mit zertifiziertem Brandschutz

Mit dem neuen Sandwichelement FB-4 FR liefert Hersteller Stadur eine sichere Lösung für brenzlige Situationen. Die neuen Brandschutz-Sandwichelemente für sind A2-S1 zertifiziert und bestehen aus einem nicht brennbaren Spezialkern. Ihre Deckschichten sind ein Millimeter starke Aluminiumtafeln, die in RAL 9016 pulverlackiert sind. Das Kernmaterial ist eine nicht-brennbare Spezialeinlage mit einer Dichte von 290 kg/m³, das laut Hersteller vollständig recyclebar ist. Der Gesamtaufbau beträgt 15 Millimeter. Die neuen Brandschutzelemente gibt es standardmäßig in den Formaten 2500 x 1250 Millimeter. Andere Formate und Fixmaße sind auf Anfrage lieferbar. Ihre Anwendungsbereiche sind öffentliche Bauten wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser etc. Sie lassen sich als Fenster- und Türfüllungen, Fassaden- und Brüstungselemente oder in Trennwänden verwenden. Außerdem kommen sie im Messebau, Containerbau, für Balkonverkleidungen, im Boots- und Yachtbau, in Kühlräumen sowie für Werbeschilder zum Einsatz. Neben einer besonders hohen Stabilität bieten sie eine hohe Einbruchsicherheit und gute Schalldämmwerte. Sie sind leicht mit gängi­gen Metallwerkzeugen zu bearbeiten.

Anzeige-Sektion

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Und erhalte jeden Monat die neues Infos per Mail!