Nachruf

Branchenpionier Thomas Eggert gestorben

Thomas Eggert ist im Alter von 68 Jahren im Oktober von uns gegangen. Er war der Kopf und der Kapitän des Unternehmens »Planen- Eggert Hitzacker KG«. Als er vor über 50 Jahren die von seinem Vater 1964 gegründete Firma übernahm, war er sich sicherlich noch nicht bewusst, was er in unserer Branche auf die Beine stellen konnte.

Hervorgegangen aus einer Sackfabrik in Hitzacker / Elbe, wuchs die Firma im Laufe der Jahre zu einem Konfektions-betrieb für LKW-Planen, Karussell- und Autoscooter-Dächer sowie Planen für Holz- und Stahlrohr-Zelte. Die Firma entwickelte sich zu einem »Global-Player« mit Lieferungen von Alaska bis Australien. Trotz dieses Wachstums blieb Thomas Eggert immer auf dem Boden der Tatsachen. Er hat seine Kunden- und Lieferantenkontakte gepflegt, ist auf Wünsche und Bedürfnisse eingegangen. Er war ein Mensch, der immer freundlich und kontaktfreudig war, aber auch ein harter Geschäftspartner sein konnte. Auch gegenüber seinen Mitarbeitern hat er immer ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte gehabt. Durch den Verlust von Thomas Eg­gert verliert die gesamte Zeltbranche einen Menschen, der für viele nicht nur Geschäftspartner, sondern auch Freund war.

Im Sinne des Verstorbenen wird das Unternehmen mit dem bestehenden Mitarbeiterstamm weitergeführt. Der Name wird sich im Zuge der Umstrukturierung ein wenig ändern, eine neue Gesellschaft soll im ersten Quartal 2023 gegründet werden. Sie wird Thomas Eggert und dem bisherigen Firmennamen Rechnung tragen und ihm ein ehren­des Andenken bewahren. www.planen-eggert.de

Anzeige-Sektion

Newsletter

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

Und erhalte jeden Monat die neues Infos per Mail!